Schwarzwaldverein-Höri e.V.

Karl Honsel von Karl Honsel @
Ausfahrt aus der Höhle

Verdiente Rast

Eine Kulturelle Wanderwoche mit Dr. Konrad Heck.
Die Fortsetzung der Albumrundung von Sigmaringen bis Blaubeuren.

Begonnen hat sie in Sigmaringen mit einer Stadtführung eines ortskundigen Freundes unseres Wanderführers. Nach der inhaltsreichen, sehr originellen, kurzweiligen Führung ging es weiter durch das  Bittelschiesser Täle in Richtung Zwiefalten. In Tagesetappen von 16 – 20 km setzten wir die Albumrundung auf den Hauptwanderwegen HW1 und HW2 fort. Ergänzt wurden unsere Tagesetappen durch Führungen im herrlichen Barock-Münster zu Zwiefalten. Auch die Hergott`s Wasch-und Putzfrau führte und durch ihre Pfarrkirche in  Erbstetten. Die einzige befahrbare Höhle auf der Alb, die Wimsener Höhle, wurde erkundet bei einer Bootsfahrt. Unsere Technik begeisterten Herren bestaunten die grandiose Ingenieursleistung aus dem Jahre 1871 von Karl Ehmann. Das 1.Pumpwerkes der Albwasserversorgung Teuringshofen.  Vorbei an Burgruinen, früheren Ansiedlungen der Kelten und anderen Sehenswürdigkeiten erreichten wir Blaubeuren. Das Uhrenmuseum, der spätgotischen Hochaltar im ehemaligen Kloster sowie der Blautopf waren eine Besichtigung wert.
Nächstes Jahr nehmen wir die die letzte Etappe ab Blaubeuren bis nach Donauwörth in Angriff.
Neue Nachricht
feeds Feeds
Karl Honsel 1. Vorsitzender SchlienzPeter Christoph Greis
paypalloing anisajohn Gunst