Schwarzwaldverein-Höri e.V.

Karl Honsel von Karl Honsel @
So könnten wir die 6. Etappe unserer Wanderung an den Genfer See überschreiben.
Gestartet mit 9 Teilnehmer an der Limmat in Baden. Aufstieg zur Burg Stein, weiter aufwärts zum Baldegg. Die 1. Pause hatten wir uns verdient. Die hohen Berge grüssten aus dem Dunst mit noch reichlich Schnee auf den Gipfeln. Sanft absteigend auf schönem Waldweg. Mancher Teilnehmer wähnte sich am Schienerberg auf dem Firstweg. Beim Abstieg nach Birmenstorf begleiteten uns sanfte Alphornklänge. Niemand nahm es dem Wanderfüher ab, dass er die Alphornbläser für diesen schönen Sonntag morgen extra bestellt hatte. In Birmenstorf  überquerten wir die Reuss. Ihr folgten wir einige Kilometer. Auf dem Fluss fröhliche Bootsfahrer auf Ihren Schlauchbooten. Mit Kanus, Stand-Up-Paddle mit Kind, Hund und Kegel. Weg vom Fluss, 70 Meter steil ansteigen, wieder absteigen nach Hausen im Aargau. 50 Meter hinauf auf die Habsburg. Dort im Schönen Gartenkaffee genossen wir die Aussicht bei der letzten Rast. Irgendwie verstand der Wanderführer das Wort “Rucksackvesper“ nicht wirklich. Ein leckerer Eisbecher stand plötzlich vor ihm. Vielleicht ist das ein Privileg für Wanderführer. Freddy Quinn sang einmal “Brennend heiser Wüstensand“, so oder ähnlich kamen wir uns bei den letzten 100 Höhenmeter Abstieg vor. Sogar die Schuhe einer Teilnehmerin lösten sich auf und mussten geflickt werden.  So kamen wir in Schinznach Bad an und somit an der Aare. Ein schöner aussichtsreicher Wandertag mit vielen Schattigen Wegen beendeten wir mit der Rückfahrt nach Baden.  

Karl Honsel von Karl Honsel @
Der Wanderabschluss muss wegen Beruflichen Terminen vom Hobbykoch-Team verschoben werden.
wird vom 16.11. auf den 23. 11. verschoben.
Karl Honsel von Karl Honsel @
Die Vollmond-Wanderung findet nicht wie im Programm ausgeschrieben ist am 26.11. sondern am 12.11. statt.
Neue Nachricht
feeds Feeds
Karl Honsel 1. Vorsitzender SchlienzPeter Christoph Greis
paypalloing anisajohn Gunst